arrow_back
Menü

Der Wacholderbär ist ein legendäres, sagenumwobenes Raubtier. Ursprünglich am Mieminger Plateau, im Herzen Tirols, beheimatet, wanderte der Bär auch bis in die Südoststeiermark und bis zum Wagram in Niederösterreich. Der klassische Wacholderbär ist rau und wild, wie die Tiroler Berge. Mit einer ausgewogenen Würze am Gaumen, finessenreich im Spiel von Wacholder-, Kräuter- und Wurzelaromen mit einer Frische von Kardamom.

Sie bekommen den Gin bei uns in den Abfüllungen 1,5 Liter und 0,5 Liter.

Unsere Trinkempfehlung

Wacholderbeeren und Rosmarin in einem Eiswürfel einzufrieren. Diesen geben Sie in das Glas und fügen dann den Gin hinzu. Der Kräutereiswürfel gibt so nach und nach sein Aroma ab und unterstützt den Gin im Geschmack.

Wir sagen: gintastische Grüße und zum Wohl!